Nutzungsbedingungen & Netiquette

Was passiert mit Ihrem Beitrag?
Sie können auf der Online-Plattform der Lokalen Agenda Josefstadt Ideen zur nachhaltigen Entwicklung des Bezirks einbringen, diskutieren, unterstützen oder teilen.

Ein Ziel der Lokalen Agenda Josefstadt ist es, Menschen zu finden, die nachhaltige Ideen für die Josefstadt unterstützen wollen. Das Agenda Team wird dazu Ideen, die über die „Langen Tafel der Ideen„, in Gesprächen oder schriftlich an uns heran getragen werden, auf dieser Website online stellen und umgekehrt exemplarische Ideen, die hier online gesammelt werden, auf der „Lange Tafel der Ideen“ durch den Bezirk reisen lassen. Mit diesem medienübergreifenden Austausch zwischen den JosefstäderInnen, wollen wir Menschen über die Online Ideenplattform wie auch vor Ort ansprechen, die nachhaltige Projektideen mitgestalten wollen.

CC-by-Lizenz
Ihre Idee oder Ihr Beitrag stehen unter der CC-by-Lizenz. Das bedeutet für Sie, dass Ihr eingebrachter Inhalt mit Nennung ihres Benutzernamens – sofern Sie nicht anonym angegeben haben – und der URL https://agenda-josefstadt.at bzw. dem Logo der Lokalen Agenda Josefstadt unentgeltlich weiterverwendet werden dürfen.

Um einen konstruktiven Diskurs online zu ermöglichen, gelten des weiteren folgende Nutzungsbedingungen für Ihre Beiträge:

  • Themenbezug
    Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung in der Josefstadt sind bei uns willkommen. Das sind Themenbereiche wie nachhaltige Mobilität oder Energie, zu dem Themenkreis interkultureller Dialog, generationenübergreifgende Initiativen oder die Nutzung von Öffentlichem Raum. Die hier eingebrachten Beiträge müssen in unseren Arbeitsauftrag zur nachhaltigen Entwicklung im 8. Wiener Gemeindebezirk fallen.
  • Sachlichkeit & respektvoller Umgang
    Vertrauen Sie auf die Kraft Ihrer Argumente und stellen Sie keine unrichtigen Behauptungen auf. Respektieren Sie die Meinung anderer Teilnehmender, auch wenn Sie in der Sache unterschiedlicher Auffassung sind. Beleidigungen, Bedrohungen, Schimpfwörter, rassistische, sexistische oder pornographische sowie andere strafrechtlich relevante Äußerungen sind nicht erlaubt.
    Schreiben Sie nur das, was sie Ihrem Gegenüber auch von Angesicht zu Angesicht und in Anwesenheit anderer Leute sagen würden.
  • Beitragskürze & Klarheit
    Je kürzer und prägnanter Sie Ihre Beiträge fassen, umso mehr Menschen werden sie lesen. Um Missverständnisse zu vermeiden, verzichten Sie auf doppeldeutige Aussagen, Ironie, Sarkasmus oder andere Formen „versteckten“ Humors.
  • Registrierung versus Anonymität
    Jeder Mensch spricht gerne mit einem vis-à-vis, dessen Namen er kennt. Deswegen bitten wir um eine Registrierung mit Ihrem Namen. Sie können sich entweder mit Vornamen, Nachnamen bzw. Benutzername und E-Mail Adresse, oder über ein bestehendes facebook-Konto anmelden. Wählen Sie ihre Nutzernamen ohne anstößige oder missverständliche Begriffe, bzw. täuschen Sie nicht vor eine andere Person zu sein.
    Wir respektieren aber ebenso den Wunsch nach anonymen Beiträgen. In diesem Fall ist bei einer neuen Idee die Option „anonym veröffentlichen“ auszuwählen bzw. bei Kommentar oder Unterstützung das Posten ohne Registrierung auswählbar.
  • Urheberrechte & Bildrechte
    Für die hier eingebrachten Ideen, Beiträge oder Mediendateien wie Bilder erklären Sie, dass Sie Urheber dieser sind und diese keine Rechte von Dritten verletzen. Dies gilt ebenso für Bilddokumente und das Recht auf das eigene Bild.
  • Werbung
    Werbung für kommerzielle Produkte, Dienstleistungen und private Internetseiten ohne erkennbaren Bezug zum Thema ist nicht zulässig.

Sofern ein Beitrag nicht diesen Bedingungen entspricht, wird die Moderation den Absendenden kontaktieren und diesen darauf hinweisen. Die Moderation des Agenda Teams Josefstadt behält sich vor Beiträge, die diesen Bedingungen widersprechen, nicht zu veröffentlichen, bzw. BenutzerInnen bei sich wiederholenden Verstößen zu sperren.

Weitere Datenschutz Hinweise:

Die Betreiber der Website verpflichtet sich dem Grundrecht auf Datenschutz nach § 1 Datenschutzgesetz 2000. Die Zugriffsstatistik wird über die Open Source Webanalyse-Software Piwik durchgeführt. Piwik ist datenschutzkonform konfiguriert, das bedeutet, dass alle Daten anonymisiert gespeichert werden und der Erstellung der Zugriffsstatistik dienen.
Piwik, WordPress und – sofern der Login über facebook vom Benutzdenden gewählt wird – setzen Cookies für die vereinfachte Bedienbarkeit der Website ein. Cookies sind Informationen über die besuchte Internetseite, die vom Web-Browser auf der Festplatte des Computers in einer Textdatei abgelegt werden. Eine der wichtigsten Funktionen von Cookies ist das Speichern persönlicher Einstellungen für bestimmte Webseiten. Wird diese Webseite später wieder besucht, müssen persönliche Einstellungen nicht noch einmal eingegeben werden.

Teile dieser Nutzungsbedingungen stehen unter der CC-by-Lizenz von Zebralog GmbH & Co. KG.

Kommentieren