Nachlese

Am Uhlplatz

Im Grätzl rund um den Uhlplatz sind viele Menschen unterwegs, von der U-Bahn oder der Josefstädter Straße kommend. Die Pfarre Breitenfeld mit ihren Pfarrgruppen, ein Kindergarten, ein Lokal, eine Kunstgalerie, diverse Betriebe und eine Pfadfindergruppe sind hier beheimatet.

Hinter der Kirche ist ein freier Platz – sogar mit einem Flugdach, aber eine einladende Sitzgelegenheit gibt es weit und breit nicht. Ein urbaner Raum ohne Möglichkeit sich aufzuhalten – das kann doch nicht sein – oder?

Dieser öffentliche Raum könnte mehr sein, als nur „Durchzug“ für die Menschen und den ständig präsenten Wind.

Leben am Uhlplatz

Stephan, Christiane, Sonja und Nadja träumten schon letztes Jahr von Strandkörben am Uhlplatz oder einem Picknick-Areal. Sie alle wohnen und arbeiten in diesem Grätzl rund um die Blindengasse. Sie treffen sich immer wieder im Alltag auf der Straße, zum Plaudern, zum Austausch von Neuigkeiten und in den vergangenen Monaten öfters auch zum Ideen wälzen.

Wie der Zufall es wollte, ist die Agenda Josefstadt im Frühjahr in dieses Grätzl gekommen und unweigerlich auf die engagierte Gruppe getroffen. Nach einigen Gesprächen stand rasch fest: eine Grätzloase muss her! Eine Sitzgelegenheit, ein Treffpunkt, vielleicht ein Tisch oder auch ein Bücherschrank, ein Spielbrett, natürlich Pflanzen, …… perfekt für den Sommer!

Wohnzimmer am Uhlplatz

Aus den Ideen hat Stephan sehr schnell Skizzen gefertigt und die Idee eines Wohnzimmers ist für alle in greifbare Nähe gerückt! Gemeinsam haben wir die Idee verbreitet, zum Mitmachen aufgefordert und vor Ort informiert. Die durchwegs positiven Rückmeldungen haben die Projektgruppe in ihrer Idee bestärkt und so erfolgten die notwendigen formalen Schritte durch Christiane und Stephan mit positivem Elan und positivem Ende!

Seit Ende Juni steht das Wohnzimmer tatsächlich – im Freien – am Uhlplatz – unter dem Flugdach! Bei der Eröffnungsfeier hatten alle Involvierten fortwährend ein Lächeln im Gesicht!

Die geladenen Gäste staunten über die gelungene Wohnzimmeratmosphäre. Die Projektgruppe der Agenda Josefstadt ist stolz auf das Geschaffene und hofft, dass der frische Duft nach Holz, den das Wohnzimmer im Grätzl versprüht, noch eine Zeit anhält!

Nimm auch Du Platz im Wohnzimmer, das noch bis Ende September 2017 aufgebaut sein wird.

Danke an Christiane von der Galerie Sandpeck, Stephan von irontree, Sonja von Servus am Platz´l, stadtbeet und books4life