Nachlese

Erntefest im GEMEINSCHAFTsgarten

Schon während der Gartensaison fanden verschiedene Aktivitäten in den beiden Nachbarschaftsgärten Tiger- und Pfeilgasse statt.

Am 30. September war jedoch Gemeinschaft im Tigergarten großgeschrieben: Die Gärtnerinnen und Gärtner aus dem Pfeil- und Tigergarten trafen sich zum Feiern, Nachbesprechen, Austauschen und zum gemeinsamen Genießen der Früchte der Gärten.

Gemeinsam feiern und genießen

Nach einem fürs Garteln durchaus guten Sommer, kam der goldene Herbst und bei nahezu sommerlichen Temperaturen konnten sich Gärtnerinnen und Gärtner, Interessierte und Nachbar*innen über das vergangene Gartenjahr austauschen. Die Nachbarschaftsgärtner*innen tischten ein reichhaltiges Buffet mit eigenen Erzeugnissen auf. Dieses reichte von frisch geernteten Erdäpfeln über eingelegte und frische Paradeiser, Salaten und Köstlichkeiten aus selbst gezogenen Kräutern bis zu süßen Verführungen. Auch für die kleinsten Gäste gab es „Programm“, welches sich in einem Garten wie von selbst findet.

Sich austauschen

Die Stimmung war nach einem erfolgreichen Gartenjahr sehr entspannt und es fand reger Austausch z.B. mit Kolleginnen und Kollegen eines neuen Gartenprojektes im 3. Bezirk statt. Sehr gemütlich klang das Erntefest bei einem idyllischen Beisammensein im Kerzenschein aus.

Mitmachen?

Alle, die sich nächstes Jahr neu an der Gemeinschaft in den Nachbarschaftsgärten Tigergarten und Pfeilgarten beteiligen wollen, können sich gerne in die Anmeldeliste für 2017 eintragen lassen, indem sie sich an tigerpfeilgarten@gmail.com wenden. Die Vergabe von Beetplätzen findet im Frühjahr statt.